Autoren

Ivo Pala

Autor Ivo Pala
Der Autor auf Facebook: https://www.facebook.com/ivo.pala © privat

Ivo Pala wurde 1966 im Rheingau geboren. Mit dem Schreiben begann er bereits in früher Jugend. Gleich nach dem Abitur hat er sich die Ausbildung in der Hotellerie und das Studium der Volkswirtschaftslehre an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz mit dem Schreiben von Kurzgeschichten und Artikeln für diverse Zeitschriften finanziert. Im späteren Verlauf seiner beruflichen Karriere als Vertriebs- und Marketingleiter in der Telekommunikationsbranche kam er in Berlin mit Film- und Fernsehproduzenten in Kontakt, und seine alte Leidenschaft fürs Schreiben wurde wieder geweckt. Er wurde Drehbuchautor, entwickelte und schrieb für Produktionsfirmen wie Ufa, Rialto, Action Concept, Odeon Film, Hofmann & Voges und Teamworx, Filme und TV-Serien für die Sender RTL, ZDF, Pro7 und Sat.1 – darunter „Alarm für Cobra 11“, „Der Clown“ und „Der Staatsanwalt“.

Mit dem Science-Fantasy-Thriller „Die Lazarus-Formel“ veröffentlichte er 2011 bei Blanvalet seinen ersten Roman in Deutschland. Es folgten beim selben Verlag die Krimi-Thriller „Ihr unschuldiges Herz“ und „Bluthatz“ (beide unter dem Pseudonym Richard Hagen) und die beiden Umwelt-Katastrophen-Thriller „H2O – Das Sterben beginnt“ und „GIFT – Der Tod kommt lautlos“.

Parallel dazu schrieb er die AllAge-Fantasy-Trilogie „Elbenthal-Saga“, die im Hardcover bei den S. Fischer Verlagen und als Taschenbücher bei dtv Hanser erscheint. Bei Fischer Sauerländer hat er außerdem das Kinderbuch „Der Drache hinter dem Spiegel“ veröffentlicht. Die gerade gestartete „Shared World“-Reihe „Elbenthal-Chroniken“, die er zusammen mit anderen AutorInnen verfasst, läuft im Programm des Dresdner Buchverlags.

Sein neuestes Projekt ist eine Dark-Fantasy-Reihe für Erwachsene, mit dem Titel „Dark World Saga“. Der erste Band „Schwarzer Horizont“ erschien im Oktober 2016 bei Droemer Knaur, der zweite Band „Schwarzer Sturm“ folgte im März 2017.

Im Verlag Saskia Schönherr erscheint seine Küstenkrimi-Komödie „Ein Fall für Fuchs & Haas: Die Tote im Räucherofen“.


Sandra Henke

Sandra Henke
Die Autorin auf Facebook: https://www.facebook.com/SandraHenkeLiebesromane © Ricarda Ohligschläger

Sandra Henke liebt tiefgründige Gespräche mit guten Freunden, Kaffee ebenso wie Tee, den Herbst und lange Spaziergänge mit ihren Hunden in der Natur. Ihre Leidenschaft gilt dem Schreiben von Liebesromanen, mal mit Rote Ohren-Garantie und mal ohne, aber immer mit einem Happy End, das zum Seufzen schön ist.

Als Dozentin an der Bastei Lübbe Academy gab sie Schreibkurse. Sie nahm an großen Veranstaltungen wie der Loveletter Convention und der Crime Cologne teil und trat beim „West Art Talk“ im WDR-Fernsehen auf. Auslandslizenzen ihrer Bücher wurden verkauft nach Litauen, Italien, Österreich und in die Tschechische Republik.

Der Verlag Saskia Schönherr hat Sandra Henkes romantischen New Adult Roman „Mein Herz ist ein Chamäleon“ im Dezember 2016 veröffentlicht.